Warum soll Flüchtlingsunterkunft Staumühle wohl geschlossen werden?

Wie die lokalen Medien im Kreis Paderborn berichten spricht sich Landrat Müller nach erneuten „Tumulten“ und wieder einem Brand nach Brandlegung (Quelle: Neue Westfälische vom  6. Januar 2017) für die Schließung der Flüchtlingsunterkunft Staumühle aus. (Quelle: Neue Westfälische vom 11. Januar 2017 : Flüchtlingsunterkunft Staumühle auf den Prüfstand) Als Gründe führt er brandschutzrelevante und gesundheitsgefährdende Gründe an, so seine Befürchtung, daß bei den “ hundert Jahre alten Baracken, [ob] im Brandfall dort gefährliche Schadstoffe freigesetzt werden könnten“. Die eigentlich entscheidenden Gründe für Müller werden wohl eher sein, daß die vielen aktuellen kriminellen Delikte der Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Staumühle (in der Mehrheit Albaner und Bewohner anderer Westbalkanstaaten) die Kriminalstatistik des Kreises Paderborn negativ beeinflussen, auf gut-deutsch …

Weiterlesen